info
programm
anmeldung
anfahrt
archiv
kontakt

#Info

präsentiert von der
AOK
Distanz

200 m (4 Bahnen) – 10 km (1 Runde) – 2,5 km (1 Runde)

Altersklassen

Schülerinnen/Schüler A 2003-2004, Jugend B 2001-2002, Jugend A 1999-2000, Hauptklasse 1998 und älter.
Die Wertung erfolgt nur in den Altersklassen (keine Gesamtwertung).
Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten Sachpreise. Getrennte Wertung für Frauen und Männer.

Anmeldegebühr

Light: 23,- €, Classic: 28,- €, Heavy: 33,- € bei Anmeldung bis 20. April 2016. Ab dem 21. April 2016 wird eine Nachmeldegebühr von 5,- € erhoben. Die Meldegebühr beinhaltet die Verbandsabgabe (3,50 €) an den BWTV und Finisher-Geschenk, ggf. zzgl. 3,- € Chipmiete.

präsentiert von der
Volksbank Ludwigsburg eG
Distanz

500 m (10 Bahnen) – 20 km (2 Runden) – 5 km (2 Runden)

Altersklassen

JA 1999-2000, JUN 1997-98, HK 1987-96, TM/TW30 1977-86, TM/TW40 1967-76, TM/TW50 1957-66, TM/TW60 1947-56 und TM/TW70 1946 und älter.
Die beiden Gesamtsieger (W/M) erhalten den Gold-Sonderpreis der Volksbank Ludwigsburg. Die drei Erstplatzierten jeder AK erhalten Sachpreise. Getrennte Wertung für Frauen und Männer. Die beiden Gesamtsieger fallen aus der AK-Wertung heraus.

Distelhäuser – Badcup

Eine Sonderwertung in der Einzeldisziplin Schwimmen um Sachpreise für die Schnellsten.

Spedition Gruber – Radprämie

Eine Sonderwertung in der Einzeldisziplin Radfahren um wertvolle Sachpreise für die Schnellsten.

LAUF

Eine Sonderwertung in der Einzeldisziplin Laufen um Sachpreise für die Schnellsten.

Dürr Dental – Teamwertung

Alle unter gleichem Team/Vereinsnamen gemeldeten Starter/innen nehmen automatisch an der Teamwertung teil. Die Gesamtzeit der drei schnellsten Teilnehmer/innen pro Team wird gewertet. Die Wertung erfolgt getrennt nach Geschlecht. Alle sind für die einheitliche Schreibweise ihres Vereinsnamens in eigener Verantwortung zuständig. Vor dem Start haben die Teilnehmer/innen anhand der Startliste zu prüfen ob aufgrund von Schreibfehlern eine Teamwertung fehlerhaft sein könnte. Proteste gegen selbstverschuldete Fehlregistrierung sind nach Abschluss des Wettkampfes unzulässig.

Anmeldegebühr

Light: 23,- €, Classic: 28,- €, Heavy: 33,- € bei Anmeldung bis 20. April 2016. Ab dem 21. April 2016 wird eine Nachmeldegebühr von 5,- € erhoben. Die Meldegebühr beinhaltet die Verbandsabgabe (3,50 €) an den BWTV und Finisher-Geschenk, ggf. zzgl. 3,- € Chipmiete.

Staffeln

Mindestjahrgang 2003.
Zwei oder drei Athleten oder Athletinnen teilen sich die Classic-Distanz. Unter Nennung von Staffelnnamen und den einzelnen Athleten. Eine Staffel kostet 44,- €. Sachpreise für die drei schnellsten Staffeln! Alle Staffelteilnehmer bekommen ein Finishershirt. Ablaufinfos siehe unter FAQ.

präsentiert von
ROY SPORTS Ludwigsburg
Distanz

700 m (14 Bahnen) – 30 km (3 Runden) – 7,5 km (3 Runden)

Altersklassen

HK 1987-96, TM/TW30 1977-86, TM/TW40 1967-76, TM/TW50 1957-66, TM/TW60 1956 und älter.
Geldpreise für die Top 3 Männer und die Top 3 Frauen.
Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten Sachpreise. Getrennte Wertung für Frauen und Männer.

Anmeldegebühr

Light: 23,- €, Classic: 28,- €, Heavy: 33,- € bei Anmeldung bis 20. April 2016. Ab dem 21. April 2016 wird eine Nachmeldegebühr von 5,- € erhoben. Die Meldegebühr beinhaltet die Verbandsabgabe (3,50 €) an den BWTV und Finisher-Geschenk, ggf. zzgl. 3,- € Chipmiete.

allgemeine Info

Ansprechpartner

3komma8 sportkult-services, Achim Seiter, Steinäckerstr. 28, 71711 Murr, Office: +49 7144 – 8015980, eMail: 

Finisher-Shirt

Bei Anmeldung bis spätestens 20. April 2016 ist das Finisher-Shirt beim Zieleinlauf garantiert. Spätere Anmeldungen müssen sich evtl. gedulden. Bei einer Anmeldung nach dem 20. April 2016 gibt es kein T-Shirt direkt im Zielkanal. Größentabelle Finisher-Shirt

Meldeschluss

Meldeschluss ist der 20. April 2016. Spätere Anmeldungen werden auf die freien Plätze verteilt.

Meldung

Per Online-Anmeldung und Überweisung der Meldegebühr. Eine Meldebestätigung wird nach der Anmeldung automatisch zugesandt. Eine Teilnehmerliste ist abrufbar.

Nachhaltige Sportveranstaltung

Eine Sportveranstaltung mit ökologischer Ausrichtung. Eigentlich ein Widerspruch. Wird doch Energie verbraucht für etwas „nicht zwingend Notwendiges“. Darüber lässt sich diskutieren – die Idee des mz3athlons ist begründet auf höhren Zielen. Aus diesem Grunde machen wir uns Gedanken. Wir versuchen so weit wie möglich Energie einzusparen. Einige Beispiele:

• Ausschreibung und Werbung in Papierform reduziert auf ein Minimum.
• Bannerwerbung mit wiederverwendbaren Planen (Haltbarkeit ca. 6 Jahre)
• Startnummern aus recyclbaren Materialien
• Trinkbecher aus Pappe
• lokale Lieferanten (Verpflegung, Getränke)
• sinnvoller Umgang mit Einwegartikeln
• Zeitmesssystem (ChampionChip) mit Eigenchips oder Mietchips (Vielfachnutzung!)

Ökologischer Fußabdruck

Auch 2016 habt ihr die Möglichkeit euren „persönlichen“ mz3athlon-CO2-Fußabdruck auszugleichen. Unter dem Ökologischen Fußabdruck wird die Fläche auf der Erde verstanden, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen (unter Fortführung heutiger Produktionsbedingungen) dauerhaft zu ermöglichen. Das schließt Flächen ein, die zur Produktion seiner Kleidung und Nahrung oder zur Bereitstellung von Energie, aber z. B. auch zum Abbau des von ihm erzeugten Mülls oder zum Binden des durch seine Aktivitäten freigesetzten Kohlendioxidsbenötigt werden.
Das Ganze geschieht auf freiwilliger Basis. Der Solidarbeitrag in Höhe von 2,- € wird in voller Höhe an die atmosfair GmbH überwiesen. Das Geld wird in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern investiert, um dort eine bestimmte Menge Treibhausgase einzusparen. Wir halten Wort. Danke an Alle. Atmosfair Zertifikat

Parkplätze

Der Bereich des Steinheimer Sportzentrums (Wellarium, Riedstadion) ist abgesperrt. Bitte benutzen Sie die Parkplätze des Kauflandes. Bitte folgen Sie den Beschilderungen und den Anweisungen der Helfer/innen.

Passbild

Die Marbacher Zeitung veröffentlicht in der Woche des Triathlons Sonderseiten zum mz3athlon. Die Passbilder oder ähnliche Bilder werden für die Erstellung „Deutschland-Schönste-Starterliste“ benötigt. Es werden alle Teilnehmer/innen namentlich und mit Passbild aufgeführt. Das Passbild kann zugesandt werden oder per eMail (mz3athlon@marbacher-zeitung.zgs.de) übermittelt werden. Die Sonderseiten liegen ebenso am Veranstaltungstag aus.

Startunterlagen

Die Startunterlagen sind am Samstag, 07. Mai 2016 von 17.00 bis 19.00 Uhr und am Wettkampftag ab 8.30 Uhr – 10.30 Uhr im Wettkampfbüro (Zelt) erhältlich. Die für die Abholung notwendige Startnummer ist auf ausgehängten Listen ersichtlich.

Strecke

Laufstrecke | Radstrecke | trz2athlon Strecken

Urkunde

Eine persönliche Urkunde kann ab 09. Mai 2016 unter www.mz3athlon.de abgerufen werden.

Utensilien

Bitte denken Sie daran, Gummiband und Sicherheitsnadeln für die Startnummerbefestigung mitzubringen. Die Startnummer ist beim Laufen vorne und beim Radfahren hinten zu tragen.

Wechselzone

Sie befindet sich auf dem Kunstrasenfeld im Bereich des Riedstadions. Zutritt haben nur registrierte Starter/innen. Aus Sicherheitsgründen müssen wir auf eine strikte Einhaltung bestehen. Die Umkleidezelte (Frauen und Männer getrennt) sind zu beachten. Die Wettkampfutensilien (Rad, Laufen) sind bis spätestens 11.00 Uhr in die Wechselzone an den jeweilig nummerierten Platz hinzubringen. In der Wechselzone gibt es eine Verpflegungsstelle in der Wasser gereicht wird. Die Räder können ab ca. 15.00 Uhr gegen Vorlage der Startnummer und Rückgabe des Mietchips abgeholt werden. Ab 16.30 Uhr ist die Wechselzone nicht mehr bewacht.

Wettkampfbesprechung

Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung am Sonntag, 08. Mai 2016 – ca. 10:00 Uhr im Zielbereich ist für alle Starter/innen Pflicht. Hier werden die aktuellsten Informationen über Strecke, Ablauf, usw. und vor allem kurzfristige Änderungen bekannt gegeben.

Wettkampfordnung

Sportordnung der Deutschen Triathlon Union (DTU) mit Ausnahme der Altersklassenregelung.

Zeitnahme mz3athlon

Die Zeitmessung erfolgt mit dem REAL-TIME-CHAMPION-CHIP der Firma Mika Timing GmbH. Dieser ist mittels Klettband oberhalb des Fußgelenkes während des gesamten Wettkampfs zu tragen.

trz2athlon
Info

Hauptsponsor

ist das Therapie- und Reha Zentrum Bottwartal mit Dr. Jürgen Siegele und seinem Team. Weiter Infos unter www.trz-siegele.de

trz2athlon??

Nicht mehr schwimmen sondern ganz ganz einfach….. Laufen & Radeln!

Distanzen

0,4 km Laufen – 2,0 km Rad fahren (kein Rennrad) – 0,4 km Laufen! Das wars! trz2athlon Strecken

Wer?

Alle Mädels & Jungs (Schüler A 2003/2004, B 2005/2006, C 2007/2008).
Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten Sachpreise.

Kostet was?

10,- € (inkl. T-Shirt und ChampionChip-Miete)

Anmeldung?

Per Online-Anmeldung, gleichzeitiger Erteilung einer einmaligen Abbuchungsermächtigung. Eine Meldebestätigung wird nach der Anmeldung autotmatisch zugesandt. Eine Teilnehmerliste ist abrufbar.

Training

Ein Schnuppertraining ist geplant. Bitte aktuelle Infos abwarten.

regiocup Stuttgart Info

Der mz3athlon ist Teil des neuen REGIOCUP Stuttgart. Zusammen mit den Wettkämpfen:

24.04.: Backnanger Citytriathlon www.citytriathlonbacknang.de

05.05.: Waiblingen Triathlon www.triathlon-waiblingen.de

08.05.: Steinheim

29.05.: Ludwigsburg, http://www.roysports.de/lubucitytri/

02.07.: Welzheimer Triathlon www.welzheimer-triathlon.de

10.07.: Bietigheim http://www.schwimmverein-bietigheim.de

24.07.: Tübingen http://www.meygeneralbautriathlon.de

10.09.: Wunnebad Swim+Run Winnenden www.wunnebad-swim-run.de

11.09.: Sindelfingen Triathlon http://www.eventservice-stahl.de/kreissparkassen-triathlon-11-09-2016

18.09.: Kornwestheimer Triathlon www.szk-triathlon.de

03.10.: Neustädter Söhrenbergtriathlon http://neustaedter-soehrenberg-triathlon.blogspot.de

Der Wertungsmodus ist „4 aus 10“; d.h. man muss mindestens 4 Wettkämpfe absolvieren um in die Gesamtwertung zu kommen. Die drei Erstplatzierten männlich/weiblich erhalten je einen Pokal und Geldpreise. Zusätzlich zu den Pokalen und Preisen werden unter allen REGIOCUP-Teilnehmern (also alle Athleten, die mindestens drei Wettkämpfe absolviert haben) mehrere hochwertige und attraktive Sachpreise verlost.

NEUERUNG 2016:

Jeder Teilnehmer bekommt ab der 5. Teilnahme unabhängig vom Ergebnis Bonuspunkte. Männer und Senioren 25 Punkte pro Start, Frauen und Seniorinnen 10 Punkte pro Start.

Die Teilnahme am REGIOCUP ist kostenlos. Die komplette Ausschreibung und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Sportregion Stuttgart sportregion-stuttgart.de => Regio-Cup.

#Programm

Samstag, 07. Mai 2016

17:00 – 19:00 Abholung der Startunterlagen – Zelt

Sonntag, 08. Mai 2016

08:30 Uhr – 10:30 Uhr Abholung der Startunterlagen im Zelt

09.00 Uhr Beginn CHECK IN (Radabgabe)

10:00 Uhr Morgenandacht im Zielbereich

10:10 Uhr Wettkampfbesprechung im Zielbereich

10:20 Uhr trz2athlon (Mädchen)

10:35 Uhr trz2athlon (Jungen)

11:00 Uhr Ende CheckIn Wechselzone

11:00 Uhr Heavy 101 – 144

11:20 Uhr Heavy 201 – 250

11:30 Uhr Siegerehrung trz2athlon (Zelt)

11:40 Uhr Heavy 301 – 350

12:00 Uhr Heavy 401 – 500

12:30 Uhr Classic 501 – 550 (Staffeln)

12:45 Uhr Classic 601 – 650

13:00 Uhr Classic 701 – 750

13:15 Uhr Classic 801 – 850

13:30 Uhr Classic 901 – 950

13:45 Uhr Classic 1001 – 1050

14:00 Uhr Classic 1101 – 1150

14:20 Uhr Start Light 1201 – 1250 (Frauen)

14:30 Uhr Start Light 1301 – 1350 (Männer)

14:45 Uhr Beginn CHECK OUT (Radausgabe)

15:15 Uhr Beginn Siegerehrungen (Zelt)

16:00 Uhr Ende CHECK OUT

#Anfahrt

Lage

Die Stadt Steinheim liegt im Bottwartal. Ruhig, verkehrsmäßig sehr günstig im Großraum Stuttgart. Anbindung zur Autobahn (A81) besteht über die Ausfahrt Pleidelsheim (liegt mittig zwischen Stuttgart und Heilbronn).

Anfahrt

Das Steinheimer Sportzentrums (Wellarium, Riedstadion) befindet sich in unmittelbarer Näher zur L1100 neu. Bitte beachten Sie die Beschilderung, bzw. folgen Sie der Beschilderung Minerlafreibad WELLARIUM.
Navi-Einstellung:
71711 Steinheim, Steinbeisstr. (Parkplatz Kaufland). Von dort sind es ca. 300 Meter zu Fuß

Parkplätze

Der Bereich des Steinheimer Sportzentrums (Wellarium, Riedstadion) ist abgesperrt. Bitte benutzen Sie deshalb das neue Gewerbegebiet Kreuzwegäcker zum Parken (L 1100 neu Ausfahrt Grafenäcker, Steinheim Nord).Bitte folgen Sie den Beschilderungen und den Anweisungen der Helfer/innen.

Schreibe uns eine Mail…

0 + 6 = ?